Himmelskleider.de

Himmelskleider

Kleidung für die Kleinsten

Gästebuch


Bisherige Gästebucheinträge

  1. Donnerstag, 28. Juni 2018 um 11:36:40 Sandra Rademacher

    Guten Morgen!Sie leisten tolle Arbeit!Ich bin zu tiefst berührt !Seit neun Jahren hängt nun mein Brautkleid im Schrank!Ich habe langeüberlegt was damit passieren soll?Ich möchte euch das gerne
    schenken!lg Sandra

  2. Montag, 25. Juni 2018 um 16:14:14 Wagner Andrea

    Hallo,
    Durch Zufall habe ich von eurem Projekt erfahren. Ich habe noch mein Btautkleid und das Komunionklleid meiner Tochter. Ich würde euch diese Kleider gerne Spenden , wenn ihr also Bedarf habt meldet euch sehr gerne. Es ist eine wundervolle Idee.
    LG Andrea

  3. Montag, 12. März 2018 um 08:38:49 Sabine Kiemes

    Guten Morgen,
    in diesem Jahr sind mein Mann und ich 8 Jahre verheiratet. Gerne würde ich mein Brautkleid für Ihre tolle Arbeit abgeben! Ich finde es großartig was Sie aus den Kleidern machen und somit Betroffenen eine Freude bereiten.

    Herzliche Grüße
    Sabine Kiemes

  4. Montag, 26. Februar 2018 um 13:06:58 Elisabeth Kederer

    Liebes Himmelskleider-Team,
    Ich sitze grad auf der Couch und Wisch mir die Tränen weg. Ein Artikel über Sternenkinder hat mich wieder sehr aufgewühlt,da ich auch zwei Babys zu den Sternen hab reisen lassen müssen,mich nicht von Ihnen verabschieden konnte.
    Ich finde es schön was ihr da macht und möchte mein Hochzeitskleid für diese Sache spenden!
    Wenn ihr wieder Platz habt und Brautkleid benötigt, so meldet euch ! Das Kleid wartet auf Euch !
    LG Elisabeth

  5. Dienstag, 7. November 2017 um 18:13:42 Julia

    Liebes Himmelskleider Team, heute ist das Paket mit dem himmelskleid für meine kleine Stella angekommen! Ich bin allen Spendern und Mitwirkenden und besonders Isabel unendlich dankbar für eure wunderbare Arbeit! Durch euch habe ich die Möglichkeit meine Tochter in würde zu beerdigen und nicht in Puppenkleidern, der Gedanke war schlimm für mich. Es ist ein Segen zu wissen dass es solche selbstlosen Menschen gibt! Ich hoffe dass ihr noch vielen weiteren Eltern einen Lichtblick in ihrer Trauer schenken könnt! Herzliche Grüße aus Wuppertal

  6. Donnerstag, 12. Oktober 2017 um 22:41:53 Torine Schwarzschultz

    Hallo, kann ich auch abendkleider spenden? Ich habe drei kleider die ich ihnen gerne zusätzlich spenden möchte.
    Icj finde ihr projekt großartig
    Lg Torine

  7. Donnerstag, 7. September 2017 um 11:16:55 Sabine Lucas

    Liebes Himmelskleider-Team. Von einem Brautsalon in Salzgitter-Bad bekam ich Euren Namen "Himmelskleider" genannt. Und war zutiefst berührt beim Lesen Eurer Homepage.
    Meine Schwester und mein Schwager haben vor einigen Jahren ihr Sternenkind beerdigt.
    Ich war die einzige aus der Familie, die den kleinen Elias kurz nach seiner Geburt in den Händen halten und meine Schwester und ihren Mann in dieser so schmerzlichen Nacht begleiten durfte. Es war ein sehr emotionales und tiefgehendes Ereignis für uns alle. Die spätere Trauerfeier war das Intensivste und Traurigste, was ich je erlebt habe; es war die gemeinsame Beerdigung etlicher Sternenkinder zusammen. Der Sarg war bunt bemalt. Ein Verein in unserer Gegend setzt sich dafür ein, dem ebenfalls mein ganzer Respekt und meine Hochachtung gehört.
    Bis zur Geburt von Elias wusste ich leider nicht mal, was Sternenkinder sind ... aber ich habe nach und nach erfahren, das es längst keine Seltenheit ist. Die Gefühle und die Ohnmacht der Eltern kann sicher kaum jemand nachvollziehen und in unserer schnell-lebigen Zeit stoßen Eltern oft auf Unverständnis, wenn sie auch Jahre später immer noch trauern. Es ist im Allgemeinen so, das nach dem Tod eines Menschen, gleich welchen Alters, die Umwelt nicht damit umgehen kann, wenn man trauert, egal, wie lange.
    Oft fehlen Empathie und Verständnis ..... ich habe das selbst erfahren müssen nach einem Verlust.
    Umso schöner ist es, wenn es so menschgewordene Engel wie Euch gibt, die sich des Themas annehmen und Eltern auf ihrem Weg begleiten. Ich habe ein wunderschönes, gereinigtes Brautkleid zu verschenken, wenn Ihr es haben mögt, würde ich mich über eine Nachricht sehr freuen. Herzliche Grüße von Sabine.

  8. Donnerstag, 23. Februar 2017 um 15:37:51 Iris Marszalek

    Liebe Isabel Weber, liebes Himmelskleider-Team,
    mit großer Neugier, auch Interesse und Tränen in den Augen habe ich von Ihrer Arbeit gelesen. Ich habe leider kein Brautkleid (ich habe 1981 geheiratet), aber ich möchte einfach Ihnen großen Respekt für Ihre Arbeit zollen. Danke, dass es solche Menschen, wie Ihr Team gibt. Durch meine Arbeit bin ich auf Ihre Internet-Seite gestoßen. Alles Gute Ihnen und Ihrem Team wünscht Ihnen Iris Marszalek